Altötting

Altötting mit seinen rund 12.500 Einwohnern liegt etwa 90 Kilometer östlich von München. Der bekannte Wallfahrtsort ist gleichzeitig Kreisstadt des gleichnamigen Landkreises im Regierungsbezirk Oberbayern. Jährlich zieht es über eine Million Pilger aus aller Welt nach...

Andechs

Im oberbayerischen Landkreis Starnberg liegt die Gemeinde Andechs. Sie ist ein bekannter Wallfahrtsort und berühmt für das gleichnamige Benediktinerkloster. Der „Heilige Berg“ Andechs ist der älteste und, nach Altötting, der zweitgrößte Wallfahrtsort Bayerns. Das...

Bad Aibling

Im oberbayerischen Landkreis Rosenheim liegt Bayerns ältestes Moorheilbad – Bad Aibling. Die Stadt im Mangfalltal hat für Ihr Heilwasser aus einer Tiefe von fast 2300 Metern die Anerkennung als Heilquelle. Das Wasser der Desiderius-Quelle soll Heilung in der...

Bad Bayersoien

Bad Bayersoien ist ein Heilbad und Moorkurort im Bayerischen Oberland, im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. 1968 wurde Bayersoien Luftkurort und 1996 Heilbad.

Bad Tölz

Der Kurort Bad Tölz liegt im mittleren Isartal, ca. 50 km südliche von München. Der bayerische Kurort bildet den nördlichen Eingang zum Isarwinkel, und bietet einen herrlichen Blick auf die bayerischen und Nordtiroler Kalkalpen. Die Stadt Bad Tölz mit ihren knapp...

Benediktbeuern

Gleich am Fuße der 1801 Meter hohen Benediktenwand liegt die Gemeinde Benediktbeuern. Die Gemeinde ist Mitglied der gleichnamigen Verwaltungsgemeinschaft. Eine der Hauptsehenswürdigkeiten in Benediktbeuern ist das Kloster. Die ehemalige Benediktinerabtei wurde um...