Kurfürstenplatz in Schwabing

1915 wurde der Kurfürstenplatz im Stadtteil Schwabing nach Kurfürst Maximilian II. Emanuel (1662-1726) benannt.

Am Kurfürstenplatz enden die Kurfürstenstraße sowie die Nordendstraße und die Belgradstraße in Richtung Norden beginnt. Der Platz wird von der Hohenzollernstraße durchquert.