Vater-Rhein-Brunnen auf der Museumsinsel

Adolf von Hildebrand schuf zwischen 1897 und 1902 den Vater-Rhein-Brunnen. Einst stand die Brunnenanlage in Straßburg. Als Straßburg 1919 im Rahmen des Versailler Vertrags nicht mehr zum Deutschen Reich gehörte, wurde der Vater-Rhein-Brunnen dort abgebrochen. Weiterlesen …

Brunnenbuberl am Münchner Karlstor

Einst stand das Brunnenbuberl auf dem Münchner Karlsplatz (Stachus), unweit seines heutigen Standortes am Westende der Neuhauser Straße. Geschaffen wurde das verschmitzte Kabinettstück des Jugendstils 1895 von Matthias Gasteiger.

Weiterlesen …

Fischbrunnen vor dem Münchner Rathaus

Der Fischbrunnen auf dem Marienplatz vor dem Neuen Rathaus ist wohl einer beliebtesten Treffpunkt für Verabredungen in der bayerischen Metropole. Der Bildhauer Konrad Knoll modellierte den Brunnen 1864. Zwei Jahre später wurde er in der Erzgießerei von Ferdinand Miller gegossen. Weiterlesen …

Neptunbrunnen im Alten Botanischen Garten

Der Neptunbrunnen im Alten Botanischen Garten wurde 1937 errichtet. Nach der Zerstörung des Glasplastes durch ein verheerendes Feuer 1931 wurde der Alte Botanische Garten neu gestaltet. Der Neptunbrunnen wurde anlässlich dieser Neugestaltung von Josef Wackerle geschaffen. Weiterlesen …

Richard-Strauss-Brunnen (Salome-Brunnen)

Inmitten der Münchner Fußgängerzone steht der Richard-Strauss-Brunnen. Er wurde zu Ehren des berühmten Sohnes der Stadt 1962 von Hans Wimmer gestaltet und enthält Szenen der Strauss Oper Salome. Aus diesem Grund wird der Brunnen oft auch Salome-Brunnen genannt. Weiterlesen …

Vater-Rhein-Brunnen auf der Museumsinsel

Adolf von Hildebrand schuf zwischen 1897 und 1902 den Vater-Rhein-Brunnen. Einst stand die Brunnenanlage in Straßburg. Als Straßburg 1919 im Rahmen des Versailler Vertrags nicht mehr zum Deutschen Reich gehörte, wurde der Vater-Rhein-Brunnen dort abgebrochen. Weiterlesen …

Wittelsbacher Brunnen (Residenz)

Der Wittelsbacher Brunnen im Brunnenhof der Münchner Residenz ist wohl der älteste und aufwendigste Brunnen der Isarmetropole. Personifiziert in den Gestalten von antiken Flußgöttern und Tritonen werden die vier bayerischen Hauptflüsse Isar, Inn, Lech und Donau dargestellt. Weiterlesen …