Baden in der Isar

In München ist das Baden in der Isar an folgenden Stellen offiziell erlaubt Im Süden der bayerischen Landeshauptstadt zwischen Großhesseloher Brücke und Braunauer Eisenbahnbrücke auf beiden Seiten der Isar Im Zentrum zwischen Braunauer Eisenbahnbrücke und...

Ammersee

Nach dem Chiemsee und dem Starnberger See ist der Ammersee der drittgrößte See in Bayern. Der See im bayerischen Voralpenland hat eine Fläche von rund 47 Quadratkilometern und eine maximale Wassertiefe von etwa 80 Metern.  Die am südlichen Ende des Ammersees gelegene...

Birkensee

Der Birkensee ist ein, von Birken umringter, idyllischer See im Westen von München. Er liegt in der Nähe des Langwieder Sees und des Luß Sees. Der Birkensee ist ein bekannter FKK Badeplatz in der bayerischen Landeshauptstadt.

Fasanerie See

Im Norden Münchens, zwischen Lerchenauer See und Feldmochinger See liegt der Fasanerie See. Rund um den Badesee mit seinen rund 14 Hekatr führt ein schattiger Rundweg. Der Fasanerie See eignet sich wegen seines seichten Ufers besonders als Badeplatz für Kinder und zum...

Feldmochinger See

Im Norden Münchens, nicht weit vom Fasanerie See liegt der Feldmochinger See mit seinen weitläufigen Liegeflächen. Das hügelige Ufer lädt im Sommer tausende von Sonnenanbetern zum Realxen ein.Abwechslung zum Badespaß am Feldmochinger See bieten sowohl ein Restaurant...

Langwieder See

Der zweitgrößte Badesee der bayerischen Landeshauptstadt ist der Langwieder See. Der mit dem Auto sehr gut erreichbare Badesee liegt im Nordwesten Münchens, in direkter Nachbarschaft zum Luß See. Abwechslung zum reinen Badevergnügen bieten ein Ruderbootverleih und...

Lerchenauer See

Einer der kleinsten und ältesten Badeseen Münchens ist der Lerchenauer See. In Nachbarschaft zum Fasanerie See liegt der See in einer dicht besiedelten Wohngegend im Norden von München. Neben den schönen Liegewiesen finden Erholung suchende Besucher auch ein...

Luß See

Zwischen dem Langwieder See und dem Birkensee im Nordwesten Münchens liegt der Luß See. Er ist das Herzstück eines im Jahr 2000 neu entstandenen Naherholungsgebiets.  Das 1,2 Quadratkilometer große Gelände bietet zwei Kinderspielplätze, einen Bolzplatz, zwei...

Regatta Anlage

Mit ihrer strengen geometrischen Form bietet der ehemalige Austragungsort der Olympischen Sommerspiele von 1972 ein ganz besonderes Badeerlebnis.  Die Olympia-Ruder-Regatta-Anlage im Norden Münchens ist noch immer Anziehungspunkt für Wassersportler. Eine Tribühne...

Regattapark See

Nördlich des Feldmochiner Sees, gleich neben der Regata-Anlage der Olympischen Sommerspiele 1972 liegt der Regattapark See. Der See entstand durch den Kiesaushub für den Bau der Autobahn A 99 und der Tribüne für die Regattastrecke.

Riemer See

Der Bundesgartenschau (BuGa) sei Dank, gibt es seit 2005 im Münchner Osten eine neue Oase der Erholung und Entspannung, den Riemer Park. Auf dem Gelände der ehemaligen Bundesgartenschau in der Messestadt Riem lädt der 12 Hektar große Riemer See, oft auch BUGA-See...

Starnberger See

Der Starnberger See, früher unter dem Namen Würmsee bekannt, liegt 25 Kilometer südwestlich der bayerischen Landeshauptstadt München. Weit über die bayerischen Grenzen hinaus wurde der Starnberger See, damals noch Würmsee, durch den skandalumwitterten Tod des...